Ziele


Sozioökonomischer Austausch und Bewusstseinbildung
Der Verein richtet öffentliche Veranstaltungen aus, die dem Austausch und der Bewusstseinbildung von sozioökonomischen Themen dienen, z.B. Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Wirtschaft sowie ethische und soziale Verantwortung im Management.

Förderung der deutsch-französischen Beziehungen auf gesellschaftlicher und berufsbezogener Ebene
Als Absolventen eines Programms mit großer französischer und deutscher Prägung unterstützen wir mit Veranstaltungen den Erfahrungsaustausch und die Völkerverständigung zwischen den beiden Ländern.

Förderung des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis in den Bereichen Wirtschaft und Management
Zu Kamingesprächen mit Persönlichkeiten aus der Wissenschaft und Praxis und Fachforen der Alumnis sind Gäste herzlich willkommen. Sie dienen nicht nur dem Austausch über aktuelle Themenstellungen zwischen Unternehmerpersönlichkeiten und jungen Nachwuchsmanagern, sondern auch dazu, wertvolle Erfahrungen auszutauschen und weiterzureichen.

Förderung und Unterstützung der Ausbildung der Studierenden des Collège des Ingénieurs auf nationaler und internationaler Ebene
Die Regionalgruppen in Hamburg, Karlsruhe, München, Rheinland, Rhein-Main, Stuttgart und Zürich organisieren Stammtische, Firmenbesichtigungen und Diskussionsveranstaltungen.
Die enge Vernetzung mit den aktuellen Fellows des Collège des Ingénieurs ist eine wichtige Vereinsaufgabe. Neben dem Erfahrungsaustausch über die verschiedenen Absolventenjahrgänge stellen wir hiermit die kontinuierliche Weiterentwicklung des Vereins sicher.